Gespräche zu Mittel- und Osteuropa

11.04.2013

Im Profil: Das GI-Projekt “Grenzstreifen”

Abgelegt unter: Allgemein, Im Profil

logo-gi Die Grenzen zwischen Ländern sind oft nicht nur politischer, sondern auch sprachlicher, kultureller und historischer Art. Gleichzeitig sind Grenzräume Orte des Austauschs und der Begegnung. Das Goethe-Institut in Prag befasst sich im Projekt Grenzstreifen mit den deutsch-tschechischen Grenzgebieten und ihrer Darstellung im Film.

angelikaeder Frau Dr. Angelika Eder, Leiterin der Kulturprogramme, stellt im Gespräch mit Johannes Rüger das Projekt Grenzstreifen vor, welches gemeinsam mit der NGO Antikomplex umgesetzt wird und erläutert die Arbeit des Goethe-Instituts mit Blick auf die deutsche Minderheit in Tschechien.

Download MP3-Datei (höhere Qualität)

Download MP3-Datei (kleinere Dateigröße)

(20:32 Min.)

 

Bisher gibt es keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen