Gespräche zu Mittel- und Osteuropa

30.10.2009

MitOst-Podium: Visafreiheit für Südosteuropa?

Abgelegt unter: Allgemein, MOE-Podium

Die Europäische Union plant, die Visabeschränkungen für Serbien, Mazedonien und Montenegro zum 01.01.2010 aufzuheben. Menschen aus Bosnien-Herzegovina, Kosovo und Albanien müssen aber weiterhin das kostspielige, langwierige und aufwändige Visumsverfahren durchlaufen. Es diskutieren:

  • Alexandra Stiglmayer, European Stablity Initiative (ESI), Brüssel
  • Dušan Reljić, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin
  • Tobias Bütow, Sprecher der europaweiten Bürgerinitiative „Balkan goes Europe“, Berlin

Lebensläufe der Teilnehmer siehe unten.

Moderation: Sascha Götz, Berlin/Deutschland

Download MP3-Datei
(ggf. auch mit rechter Maustaste und “Ziel speichern unter” versuchen)

(29 Min.)

weiterlesen

2 Kommentare

30.10.2009

Im Profil: maiak – The Newsroom of Eastern Europe

Abgelegt unter: Allgemein, Im Profil

Ein Gespräch mit Jürg Vollmer, Chefredakteur von “maiak.info”

logo-maiak Die Seite www.maiak.info vermittelt ein vielfarbiges und differenziertes Bild von Osteuropa – und gibt seine Inhalte honorarfrei an die Medien weiter. Der Newsroom finanziert sich durch einen schweizerischen Trägerverein, der Mittel von mehreren Schweizerischen Förderern erhält – also nicht etwa von osteuropäischen Botschaften o.ä. maiak ist der Juerg Vollmer europäische Pionier des Funding Journalism für Hintergrundbeiträge, die sich die Medien nicht mehr leisten können.

Die Seite von maiak findet sich unter www.maiak.info.

Auch auf Twitter ist maiak zu finden unter http://twitter.com/maiakinfo.

Download MP3-Datei
(ggf. auch mit rechter Maustaste und “Ziel speichern unter” versuchen)

(11 Min.)


4 Kommentare

24.10.2009

MitOst-Podium: Zur Politischen Krise in Tschechien

Abgelegt unter: Allgemein, MOE-Podium

Die Tschechische Demokratie steckt in einer tiefen Krise. Es diskutieren:

  • Bára Procházková, Redakteurin der Wochenzeitung “Respekt”, Prag
  • Prof. Dr. Jiří Pešek, Institut für internationale Studien der Karls-Universität, Prag
  • Kai-Olaf Lang, Experte für Mittel- und Osteuropa der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin

Moderation: Sascha Götz, Berlin/Deutschland

Download MP3-Datei
(ggf. auch mit rechter Maustaste und “Ziel speichern unter” versuchen)

(36 Min.)


weiterlesen

1 Kommentar

24.10.2009

Im Profil: Die Brücke-Most Stiftung (Die Tschechisch-Deutschen Kulturtage Dresden)

Abgelegt unter: Allgemein, Im Profil

Ein Gespräch mit Frauke Wetzel, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit bei der Brücke-Most Stiftung in Dresden/Freiburg i.B.

Frauke Wetzel Die Brücke/Most-Stiftung wurde 1997 mit dem Ziel gegründet, die Zusammenarbeit mit der Tschechischen Republik und anderen ostmitteleuropäischen Staaten zu unterstützen und zu fördern. Sie versucht dieses Ziel durch konkrete Projekte zu erreichen, in denen das gemeinsame Erlebnis von Menschen aus verschiedenen Kulturen im Mittelpunkt steht. (Weiterlesen)

Download MP3-Datei
(ggf. auch mit rechter Maustaste und “Ziel speichern unter” versuchen)

(11 Min.)


weiterlesen

Keine Kommentare

22.10.2009

Im Profil: Medien und Demokratie in Osteuropa (ansTageslicht.de)

Abgelegt unter: Allgemein, Im Profil

Das Dokumentationszentrum ansTageslicht.de an der Fakultät für Design, Medien und Information (DMI) der Hamburger Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW – frühere Fachhochschule) führt unter dem Titel

Medien und Demokratie in Osteuropa

eine Veranstaltungsreihe durch, die im Herbst 2009 beginnt und bis Anfang 2010 laufen wird. Im Gespräch ist Prof. Dr. Johannes Ludwig, der an der HAW Journalismus lehrt und (weiterlesen)

Download MP3-Datei
(ggf. auch mit rechter Maustaste und “Ziel speichern unter” versuchen)

(15 Min.)


weiterlesen

1 Kommentar

13.10.2009

Im Profil: Deutsch-Russischer Austausch e.V.

Abgelegt unter: Allgemein, Im Profil

Gespräch mit Stefan Melle, Geschäftsführer

Stefan Melle berichtet Erstaunliches: Die Ankündigungen von Präsident Dmitrij Medwedjew zeigen unmittelbar positive Wirkung auf die Arbeit von zivilgesellschaftlichen Organisationen. Ähnlich wie bei der restriktiven Politik unter Vorgänger Putin wird jetzt auch die neue (verbale) Wertschätzung des Präsidenten gegenüber Ehrenamt und zivilgesellschaftlichem Engagement von vielen Beamten sozusagen vorauseilend umgesetzt. (weiterlesen)

Download MP3-Datei
(ggf. auch mit rechter Maustaste und “Ziel speichern unter” versuchen)

(12 Min.)


weiterlesen

1 Kommentar

16.09.2009

MitOst-Podium: Geschichtsprojekte und Geschichtspolitik in MOE

Abgelegt unter: Allgemein, MOE-Podium

In diesem Gespräch diskutieren (mehr zu den Personen):

  • Blanka Mouralová, Collegium Bohemicum, Ustí nad Laben (Aussig)/Tschechien
  • Irina Sherbakova, Memorial, Moskau/Russland
  • Alvydas Nikzentaitis, Historiker, Vilnius/Litauen

Moderation: Sascha Götz, Berlin/Deutschland

Aus sehr unterschiedlichen Perspektiven wird diskutiert, welche Voraussetzungen und Hindernisse für Geschichtsprojekte in Mittel- und Osteuropa bestehen. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es gibt.

Download MP3-Datei
(ggf. auch mit rechter Maustaste und “Ziel speichern unter” versuchen)

(39 Min.)
weiterlesen

2 Kommentare

02.09.2009

Parlamente in MOE – Heute Rumänien: Ovidiu Gant, MP

Abgelegt unter: Allgemein, Parlamente in MOE

Die Reihe “Parlamente in Mittel-, Ost- und Südosteuropa” eröffne ich heute mit einem Gespräch mit dem rumänischen Abgeordneten Ovidiu Gant. Er vertritt seit 2004 die deutsche Minderheit im Parlament in Bukarest.

Im Gespräch geht es um die rechtliche und machtpolitische Stellung des Parlaments gegenüber der Regierung, die Möglichkeiten der Einflussnahme auf die Gesetzgebung und die Arbeit mit den Bürger/innen im Wahlkreis.

Einen Lebenslauf von Ovidiu Gant auf den Seiten des Rumänischen Parlaments finden Sie hier.

Download MP3-Datei
(ggf. auch mit rechter Maustaste und “Ziel speichern unter” versuchen)

(18 Min.)

1 Kommentar

Seiten: zurück 1 2 3 ...6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 weiter